Neuvergabe der Anstellungsträgerschaften der Fachkräfte der Beratung und Koordinierung

Öffentliche Bekanntmachung

Neuvergabe der Anstellungsträgerschaften der Fachkräfte der Beratung und Koordinierung gemäß § 5 des Landesgesetzes zur Sicherung und Weiterentwicklung der pflegerischen Angebotsstruktur (LPflegeASG)

Im Nationalparklandkreis Birkenfeld sind drei Pflegestützpunkte eingerichtet, in denen Pflegeberater/innen der Pflegekassen und Fachkräfte der Beratung und Koordinierung gemeinsam tätig sind.

Die Fachkräfte der Beratung und Koordinierung haben insbesondere die Aufgabe, trägerunabhängig und trägerübergreifend Hilfe suchende Menschen und ihre Angehörigen zu beraten, im Einzelfall notwendige Hilfen zu vermitteln, das Hilfsangebot zu koordinieren und bürgerschaftlich engagierte Menschen zu gewinnen, zu unterstützen und in die Angebotsstruktur einzubeziehen.

Die Trägerschaft der Fachkraftstellen der Beratung und Koordinierung der Pflegestützpunkte im Nationalparklandkreis Birkenfeld ist bis spätestens zum 01.01.2021 neu zu vergeben.

Anstellungsträger von Fachkräften der Beratung und Koordinierung können sein (§ 5 Absatz 4 LPflegeASG):

  1. Einzelne zugelassene ambulante Pflegedienste oder mehrere zugelassene ambulante Pflegedienste in gemeinsamer Trägerschaft;
  2. Trägerverbünde, denen mindestens ein zugelassener ambulanter Pflegedienst angehört;
  3. Landkreise oder kreisfreie Städte

    Die Antragsunterlagen sind beim Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, Referat 46, Frau Marth, Moltkestraße 19, 54292 Trier, Telefon 0651 1447-207, Telefax 0651 1447-14207, E-Mail: Marth.Johanna@lsjv.rlp.de, innerhalb einer Frist von 12 Wochen nach öffentlicher Bekanntmachung erhältlich und von den möglichen Anstellungsträgern mit Gesamtkonzept auch innerhalb dieser Frist einzureichen. Für weitere Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner beim Sozialamt der Kreisverwaltung Birkenfeld, Schneewiesenstraße 25, 55765 Birkenfeld zur Verfügung: Frau Christa Donie Telefon: 06782 15 401, Fax: 06782 15-55-401,

    E-Mail: c.donie@landkreis-birkenfeld.de

    Herr Dirk Köbrich Telefon: 06782 15 400, Fax: 06782 15-55-400,

    E-Mail: d.koebrich@landkreis-birkenfeld.de

Kreisverwaltung Birkenfeld

Birkenfeld, den 26.08.2020