21 Neuinfektionen am Mittwoch

Veröffentlicht am: 27.01.2021

Insgesamt 106 Neuinfektionen hatte der Corona-Ausbruch im Alten- und Pflegeheim „Haus Göttschied“ zur Folge: Betroffen sind 77 Bewohner  und 29 Mitarbeiter. Kreisweit registrierte das Gesundheitsamt am Mittwoch 21 Infizierte, zwei Drittel davon weiblich. Die Altersspanne reicht von 3 bis 90 Jahre.

Aus Idar-Oberstein kommen 15 Personen, aus den Verbandsgemeinden Herrstein-Rhaunen, Birkenfeld und Baumholder je 2.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 35 Covid-19-Patienten (davon 4 auf Intensivstation) und 1 Verdachtsfall (auf Intensivstation) stationär. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt 3 Covid-Patienten (davon 2 intensivmedizinisch) und 3 Verdachtsfälle.

Von den bislang 1470 Infizierten sind 51 an den Folgen des Coronavirus verstorben, 1072 gelten als genesen und 347 als akut infiziert.

Die Verteilung auf die Gebietskörperschaften: Stadt Idar-Oberstein 654, VG Herrstein-Rhaunen 356, VG Birkenfeld 278, VG Baumholder 182.

Außerdem meldete die US-Army 9 Ansteckungen.

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen 205,1.

In „häuslicher Absonderung“ befinden sich neben den 347 aktuell Infizierten rund 700 Kreiseinwohner.