Stolzes Ergebnis einer Spendensammlung für die Opfer der Starkregenkatastrophe

Veröffentlicht am: 02.08.2021
SpendenaktionKupferbergwerk

Die stolze Summe von 788,10 € übergaben Nico Bollenbach und Uwe Pollmer an Landrat Matthias Schneider anlässlich der Feier zum 1. Geburtstag der Kupferstube. Sowohl Besucher des Kupferbergwerks wie auch Gäste der Kupferstube waren nicht kleinlich geblieben, um in der gemeinsamen Spendenaktion von Bergwerk und Restaurant ihre Solidarität mit den Opfern des Starkregenereignisses in der Eifel auszudrücken.

Das Fischbacher Kupferbergwerk ist weit über unseren Landkreis hinaus bekannt, auch für sein Engagement in der Jugendarbeit. Zunehmend Zulauf verzeichnet die vor einem Jahr von Zara Pollmer eröffnete Kupferstube. Nicht nur das mit viel Liebe gestaltete Terassenambiente sondern auch die reichliche Auswahl des Kuchen- und Tortenbuffets laden zum Verweilen ein. Und das Schöne: alles ist selbst gebacken. Und am Wochenende können Gäste aus mehr als einem Dutzend frischer Kuchen und Torten auswählen.