HIV-und AIDS-Beratung

HIV-und Aids-Beratung

AIDS ist eine durch Ansteckung erworbene unheilbare Immunschwächekrankheit.

 Wir bieten 

  • persönliche Beratungsgespräche über Ansteckungsmöglichkeiten, Krankheitsverlauf, Schutzmaßnahmen und den HIV-Antikörpertest.
  • die kostenlose und anonyme Durchführung des HIV-Antikörpertests. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.
  • Hilfe für Betroffene, Infizierte und Angehörige, damit sie mit ihren persönlichen und sozialen Konflikten nicht alleine stehen.
  • die Durchführung von Diskussions- und Fortbildungsveranstaltungen und die Beratung von Schulen zum Themenkreis HIV-Infektion und AIDS.
  • Die HIV-Beratung und die Blutentnahme zur Durchführung eines HIV-Antikörpertests findet nach Vereinbarung statt.

    Hinweis:
    Eine stattgefundene HIV-Infektion wird durch das Vorhandensein von HIV-Antikörpern im Blut nachgewiesen. Bitte bedenken Sie vor der Durchführung eines HIV-Antikörpertests, dass die HIV-Antikörper erst  3 Monate nach einer Ansteckung mit HIV im Blut nachgewiesen werden können.

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch mit uns einen Beratungstermin, bei dem dann auf Wunsch auch ein Antikörpertest kostenlos durchgeführt werden kann.

Mehr zum Thema HIV und Aids finden Sie unter: www.gib-aids-keine-chance.de .









zuständiges Amt:

Gesundheitsamt - Abt. 5 -
Straße:
Mainzer Straße 157-159
PLZ/Ort:
55743 Idar-Oberstein






Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 06781 20080