Polnischer Generalkonsul in Birkenfeld

Veröffentlicht am: 16.03.2015

Der polnische Generalkonsul Jan Sobczak besuchte die Kreisstadt Birkenfeld und wurde in diesem Rahmen auch von Landrat Dr. Matthias Schneider empfangen. Er war einer Einladung von Birkenfelds Bürgermeister Miroslaw Kowalski gefolgt, dessen Wurzeln bekanntlich in Polen liegen. Der Konsularbereich von Sobczak umfasst die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Er setzt sich in seinem Amt, das er seit 2003 bekleidet, hauptsächlich für die Intensivierung der deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen ein. Dies wurde auch seitens des Landrates und Bürgermeister Kowaski thematisiert. Zudem sprach man über Fragen der inneren Sicherheit. Die Verständigung stellte im Übrigen kein Problem dar, da Jan Sobczak fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch spricht, was aus seiner Tätigkeit als Jurist im Bereich der Menschenrechte beim Europarat in Straßburg und früherer diplomatischer Aufgaben herrührt. Den Abschluss des Gesprächs bildete der Eintrag in das Gästebuch des Landkreises.

  Polnischer Generalkonsul 16.03.2015  

 Landrat Dr. Matthias Schneider, Kreisbeigeordneter Peter Simon, Miroslaw Kowalski (von links.), im Vordergrund Generalkonsul Jan Sobczak.