ÖPNV

Der Landkreis Birkenfeld ist Aufgabenträger für den straßengebundenen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Er nimmt diese Aufgabe als freie Selbstverwaltungsaufgabe im Rahmen seiner finanziellen Leistungsfähigkeit wahr. Die Aufgabe umfasst insbesondere die Erstellung und Umsetzung des Nahverkehrsplanes, welcher die Leitlinien der zukünftigen Entwicklung des ÖPNV im Landkreis skizziert. Der Nahverkehrsplan für den Landkreis Birkenfeld ist am 15. Mai 1998 in Kraft getreten.

Für den straßengebundenen ÖPNV im Gebiet der Stadt Idar-Oberstein ist die Stadtverwaltung Idar-Oberstein zuständig.

Die Aufgabenträgerschaft für den öffentlichen Schienenpersonennahverkehr (SPNV) nehmen im Land Rheinland-Pfalz zwei Zweckverbände wahr. Der Landkreis Birkenfeld ist Mitglied im Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit Sitz in Kaiserslautern, der u. a. für den Zugverkehr auf der Nahestrecke verantwortlich ist.


Erneuerung Homericher und Enzweiler Tunnel

Anlässlich der geplanten Erneuerung der Tunnel zwischen Oberstein und Enzweiler durch den Homericher und den Enzweiler Berg gab die DB an der am 14. Februar 2017 stattgefundenen Infoveranstaltungen in Enzweiler eine Broschüre (pdf) aus.

In dieser wird das Projekt von Seiten der DB vorgestellt und einzelne Bauverfahrensschritte für die interessierten Bürgerinnen und Bürger erläutert.

Ansprechpartner DB Netz Karlsruhe (pdf)



Montag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
Dienstag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
Mittwoch:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
Montag bis Freitag:8:30 - 12:00 Uhr 
zusätzlich Donnerstag:14:00 - 18:00 Uhr

sonst nach vorheriger Vereinbarung