Baugenehmigung - vereinfachtes Verfahren

Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren (§66 LBauO)

Bei bestimmten Bauvorhaben wie einfachen Wohngebäuden kann nach §66 der Landesbauordnung ein vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren durchgeführt werden. Hierzu sind die Unterlagen wie für einen „normalen“ Bauantrag (siehe §70 LBauO) bei der jeweiligen Verbandsgemeindeverwaltung einzureichen. Die Vereinfachung liegt im Prüfungsaufwand der Genehmigungsbehörde begründet. Denn es wird nur noch das Bauplanungsrecht nach dem Baugesetzbuch geprüft, z.B. entspricht das Bauvorhaben den Festsetzungen des Bebauungsplanes. Der Unteren Bauaufsichtsbehörde steht dafür nach Feststellung der Vollständigkeit der Antragsunterlagen in der Regel eine Einmonatsfrist zur Verfügung. Spätestens nach Ablauf dieses Zeitraums muss über das Baugesuch entschieden sein.

Baugenehmigungsgebühren



Gebäude 8
Schneewiesenstr. 22
55765 Birkenfeld
Kontakte:

Montag bis Freitag:8:30 - 12:00 Uhr 
zusätzlich Donnerstag:14:00 - 18:00 Uhr

sonst nach vorheriger Vereinbarung

Kontakte: