"BIR"-Team siegt beim Landesjugendsportfest

Veröffentlicht am: 11.09.2010

Groß war die Freude beim Landesjugendsportfest am 11. September in Mainz, als die Schülerinnen-A-Mannschaft des Landkreis Birkenfeld den Ehrenpreis des Ministers des Innern und für Sport in Empfang nehmen konnte. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung sicherte sich das Team unter den 30 teilnehmenden Landkreisen und kreisfreien Städten aus Rheinland-Pfalz den ersten Platz.

Bei der Großveranstaltung im Universitätsstadion erzielten Anne Dörrbecker (13,48 Sekunden im 100-Meter-Lauf), Luisa Valentina Fuchs (10,93 Meter im Kugelstoßen), Giulia Lang (4,97 Meter im Weit- und 1,48 Meter im Hochsprung) sowie Regina Jalosa (2:33,56 Minuten im 800-Meter-Lauf) die für den Sieg ausschlaggebenden Leistungen. Mit den genannten Leistungen erreichten Luisa Fuchs den zweiten Platz und Giulia Lang den sechsten Platz (Weitsprung) in der Einzelwertung. Nach 30 Jahren – 1980 landete die Schülerinnen-A-Mannschaft in Alzey auf dem zweiten Rang – standen die 14- und 15-jährigen Mädchen aus dem Kreis Birkenfeld erstmals wieder auf dem Podest.

Siebter wurde die männliche Schülermannschaft des Landkreises Birkenfeld, die sich von 2003 bis 2009 stets unter den besten drei Mannschaften auf Landesebene platziert hatte. Aber auch mit dem siebten Platz waren die Betreuer Joachim Richter, Ulrike Dupre und Sportreferent Klaus Juchem zufrieden. Alex Thees kam in den 100-Meter-Endlauf und belegte mit 11,75 Sekunden den dritten Platz der Einzelwertung. Mit 5,76 Meter wurde er Sechster im Weitsprung, Robin Lorenz mit 12,75 Meter Platz 4 im Kugelstoßen.

Mit von der Kreissparkasse Birkenfeld gestifteten Sweatshirts traten die beiden Teams des Kreises erstmals beim Landesjugendsportfest auf. Stolz auf die neuen Shirts, den Siegerpokal und die erbrachten Leistungen trat die Delegation nach einem schönen Tag in der Landeshauptstadt die Heimreise mit der Bahn an.
Sieg Landesjugendsportfest 2010

Der Vorsitzende der Sportjugend Rheinland, Rolf Müller (Mitte), übergab dem auf Landesebene erfolgreichen Schülerinnen-A-Team des Landkreises Birkenfeld den Ehrenpreis des Innenministers: von links Betreuer Joachim Richter, Luisa Fuchs, Anne Dörrbecker, Giulia Lang und Betreuerin Ulrike Dupre.

 

Der Vorsitzende der Sportjugend Rheinland, Rolf Müller (Mitte), übergab dem auf Landesebene erfolgreichen Schülerinnen-A-Team des Landkreises Birkenfeld den Ehrenpreis des Innenministers: von links Betreuer Joachim Richter, Luisa Fuchs, Anne Dörrbecker, Giulia Lang und Betreuerin Ulrike Dupre.