Heilpraktiker für Psychotherapie: VHS-Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor

Veröffentlicht am: 02.02.2024
Heilpraktiker

Mit dem berufsbegleitenden Lehrgang „Heilpraktiker für Psychotherapie – Grundausbildung & Prüfungsvorbereitung“ vermittelt die Kreisvolkshochschule Birkenfeld das ganze Spektrums des theoretischen Wissens der Psychiatrie und Psychotherapie und beinhaltet das notwendige prüfungsrelevante Material, das für die amtsärztliche Überprüfung erforderlich ist.

Umfangreiches Bild- und Videomaterial (Lehrfilme, Ausschnitte aus störungsspezifischen Filmen) sind integraler Bestandteil des Intensivkurses, was die Veranschaulichung komplexer Inhalte erleichtert und zum besseren Verständnis beiträgt. Zahlreiche Fallbeispiele sowie Prüfungsfragen und Multiple-Choice-Tests ergänzen den Unterricht und bereiten so optimal auf die Prüfung vor.

Die Termine des Lehrgangs „WEB-241-501“ liegen zwischen dem 17. Februar und dem 3. November 2024, jeweils samstags und sonntags (17./18. Februar, 16./17. März, 27./28. April, 18./19. Mai, 29./30. Juni, 31. August/1. September, 5./6. Oktober, 2./3. November) von 9 bis 13 Uhr – und zwar online über vhs-Cloud Zoom/BigBlueButton. Referent ist Dr. Klaus Dieterich, Gestalttherapeut und Hypnosetherapeut mit Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie, Dozent für Psychiatrie und Psychotherapie. Die Kursgebühr beträgt 915 Euro zuzüglich 40 Euro für Literatur.

Für diesen Kurs gilt die Sonderregelung, dass eine Abmeldung mindestens zehn Werktage vor Beginn des Kurses erfolgen muss. Bei einer späteren Abmeldung ist die volle Kursgebühr zu zahlen.

Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule Birkenfeld unter

Telefon 06782/15107 oder per E-Mail an vhs@landkreis-birkenfeld.de entgegen.