Boulefreunde eröffnen die Saison am 24. Februar in Niederwörresbach

Veröffentlicht am: 09.02.2024
Hallenboule

Um die Kontakte zwischen den Boulespielern im Nationalparklandkreis Birkenfeld zu pflegen und bei Neulingen Interesse zu wecken, bietet die Landesinitiative „Rheinland-Pfalz in Bewegung“ in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen einen kostenlosen Boulenachmittag am Samstag, 24. Februar, an. Zur Einstimmung auf die Saison 2024 treffen sich die Boulefreunde um 14 Uhr in der Sporthalle in Niederwörresbach. Jedermann/-frau ist herzlich eingeladen.

Mitzubringen sind lediglich Hallensportschuhe und gute Laune, Hallenkugeln werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt.

Neben dem Spaß und der Geselligkeit können die besten Teilnehmer/innen noch ein kleines Präsent bzw. den Wanderpokal des Nationalparklandkreises Birkenfeld gewinnen. Gespielt werden drei Runden, wobei die Teams vor jeder Runde neu ausgelost werden.

Die Veranstalter freuen sich schon jetzt auf den ersten Bouletreff in diesem Jahr. Kaffee und Kuchen für alle bietet der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen an.

Das schnell erlernbare französische Kugelspiel ist neben einer leichten körperlichen Betätigung eine ideale Kommunikationsmöglichkeit – auch für Alleinstehende. Beim Schnuppern haben schon viele Neulinge festgestellt, dass Boule auch für sie eine schöne Freizeitbeschäftigung ist.

Für nähere Auskünfte stehen Klaus Juchem, Telefon 06782/2593, k.juchem@lsbrlp.de, Jan Weber, Telefon 06785/793409, j.weber@vg-hr.de sowie Stefan Becker, 06782/15106 s.becker@landkreis-birkenfeld.de gerne zur Verfügung. Eine Anmeldung ist wünschenswert aber nicht zwingend.

Bildunterzeile:

Besonders bei Senioren findet das Boulespiel großen Anklang. Foto: Klaus Juchem