Sachbearbeiter (m/w/d) für die Betreuungsbehörde Teilzeit

Veröffentlicht am: 02.11.2023

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Betreuungsbehörde Teilzeit

Der Nationalparklandkreis Birkenfeld

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Betreuungsbehörde

Bei der Abteilung 4 - Soziales - ist eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 bzw. 20 Stunden/Woche) bei der Betreuungsbehörde zu besetzen. Jobsharing ist grundsätzlich möglich (Tandem). Die Stelle ist nach EG 9c TVöD-VKA bzw. A10 LBesG bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Aufgaben nach dem Betreuungsorganisationsgesetz (BtOG) und der Betreuerregistrierungsverordnung (BtRegV)
  • Zulassungs- und Registrierungsverfahren der Berufs- und Vereinsbetreuer
  • Antragsbearbeitung sowie Bescheiderteilung (Bewilligung, Rücknahme, Widerruf) und Registerführung
  • Gespräch zur Feststellung der Eignung
  • Überwachung der Mitteilungs- und Nachweispflichten von Berufsbetreuern
  • Geschäftsführung der Betreuungsbehörde
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Institutionen und Einrichtungen in allen Fragen zur rechtlichen Betreuung, zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen, Beglaubigung von Unterschriften und Handzeichen

Auf die Stelle können sich interessierte Tarifbeschäftigte mit erfolgreich abgelegter Angestelltenprüfung II oder Beamte/Beamtinnen mit der Befähigung zum 3. Einstiegsamt der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen (vormals Laufbahn des gehobenen nicht technischen Dienstes in der Kommunalverwaltung und der staatl. allgemeinen und inneren Verwaltung) bewerben.

Wir bieten Ihnen:

  • eine krisenfeste unbefristete Teilzeitstelle
  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine tarifgerechte Bezahlung/Besoldung
  • Zahlung einer Jahressonderzahlung
  • eine leistungsorientierte Einmalzahlung
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Telearbeit nach unserer Dienstvereinbarung
  • Gewährung von 30 Tagen Urlaub im Kalenderjahr
  • gleitende Arbeitszeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden behinderte Menschen (Sozialgesetzbuch (SGB) - Neuntes Buch) bevorzugt berücksichtigt. Der Nationalparklandkreis tritt bei Personalauswahlentscheidungen für die Gleichstellung der Geschlechter ein. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht mehr erfolgen. Es sollten deshalb keine Originale eingereicht werden.

Aussagefähige Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Tätigkeitsnachweisen erbitten wir unter dem Stichwort „Betreuungsbehörde“ bis 31.12.2023 an:

Kreisverwaltung Birkenfeld, - Personalreferat -, Postfach 1240, 55760 Birkenfeld oder per E-Mail an bewerbungen@landkreis-birkenfeld.de