Jahresabschluss WFG mbH 2018

Öffentliche Bekanntmachung

des Jahresabschlusses der Wirtschaftsförderungs- und Projektentwicklungsgesellschaft Kreis Birkenfeld mbH (WFG BIR mbH) für das Geschäftsjahr 2018

Die Gesellschafterversammlung der WFG BIR GmbH hat am 12.06.2019 den Jahresabschluss der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2018 beschlossen.

  1. Der Jahresabschluss zum 31.12.2018 wird mit einer Bilanzsumme von 425.812,43 EUR festgestellt.
  2. Die Gesellschafterversammlung beschließt, die Kapitalrücklage in Höhe von EUR 356.000,00 zur Abdeckung des Verlustvortrages aus Vorjahren in Höhe von EUR 8.485,88 sowie zur teilweisen Abdeckung des Jahresverlustes 2018 mit EUR 347.514,12 zu verwenden.
  3. Der restliche Jahresfehlbetrag 2018 in Höhe von EUR 6.798,16 ist auf neue Rechnung vorzutragen.
  4. Der Geschäftsführung, Herrn Michael Dietz, wird für das Geschäftsjahr 2018 (01.01. – 31.12.2018) Entlastung erteilt.
  5. Dem Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2018 (01.01- 31.12.2018) Entlastung erteilt.

    Der Abschlussprüfer Schmidt, Wirtschaftsprüfer, Dornbach GmbH, Koblenz, hat den Jahresabschluss der WFG BIR mbH mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk testiert.

    Hinweis:

    Der Jahresabschluss der WFG BIR mbH für das Geschäftsjahr 2018 liegt in der Zeit vom 11.09.2019 bis einschließlich 25.09.2019 bei der Kreisverwaltung Birkenfeld, Schlossallee 11, 55765 Birkenfeld, Zimmer 3 (Schloss), während der Öffnungszeiten, montags bis mittwochs sowie freitags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, donnerstags von 8.30 Uhr – 12.00 Uhr, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr öffentlich aus und kann in dieser Zeit eingesehen werden.

    Birkenfeld, den 06.09.2019

    Peter Heyda, Vorsitzender der

    Gesellschafterversammlung der WFG BIR mbH