Fortbildung: Wie bringen wir Bewegung in die Kindertagesstätte?

Veröffentlicht am: 27.09.2019

In diesem Praxisworkshop werden erprobte, sportartübergreifende Bewegungsspiele für die Vorschule, also die Zielgruppe der 3- bis 6-Jährigen, in all ihren Facetten vorgestellt. Dabei reicht das Spektrum von einfachen aber spannenden Bewegungsspielen ohne Material und ohne Vorbereitungszeit bis hin zu komplexen Abenteuern und Actionspielen.

Lernziele sind dabei mal die motorischen Grundfertigkeiten (Laufen, Springen, Werfen) und mal Sensibilisierung, Achtsamkeitsspiele und prosoziales Verhalten.

Zum Referenten: Professor Dr. Sven Schneider hat Pädagogik, Psychologie und Soziologie studiert und ist Abteilungsleiter für Kindergesundheit an der Universität Heidelberg, wo er zum Thema „Sport bei Kindern und Jugendlichen“ forscht. Außerdem arbeitet er für den DOSB in der Trainer- und Übungsleiterausbildung und seit über 30 Jahren ehrenamtlich mit Kindern.

Das kostenlose Seminar für Erzieher/innen, Übungsleiter/innen im Vorschulbereich und sonstige Interessierte aus dem Landkreis Birkenfeld findet am Samstag, den 23. November 2019, von 9.00 – 12.00 Uhr, im Stadttheater (Unterer Turnsaal) in 55743 Idar-Oberstein, Wilhelmstraße 22, statt. Sportliche Kleidung und Lust auf Neues sind mitzubringen.

Anmeldungen nimmt Sportreferent Klaus Juchem unter der Telefonnummer 06782/15106 oder per E-Mail: k.juchem@landkreis-birkenfeld.de entgegen und steht für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.