Landkreis verlieh acht Ehrenmedaillen

Veröffentlicht am: 03.05.2010

Verleihung Ehrenmedaillen 03.05.2010
Fünf silberne und drei bronzene Ehrenmedaillen verlieh der Landkreis Birkenfeld verdienten Persönlichkeiten aus dem Kreisgebiet. „Das ist die einzige Form der Ehrung, die der Landkreis kennt“, sagte Landrat Axel Redmer in der Feierstunde im Festsaal der Kreisverwaltung. Zugleich betonte er, dass der Kreisausschuss alle Auszeichnungen einvernehmlich beschloss.

Die Ehrenmedaille in Silber erhielten:

Dr. Armin Peter Faust aus Idar-Oberstein wirkt seit Langem ehrenamtlich als Theaterregisseur und Redaktionsmitglied des Heimatkalenders. Auch als vielfach ausgezeichneter Buchautor und Lyriker, als Maler und Grafiker brilliert der gebürtige Weidener. Für 2008 zeichnete die Stadt Idar-Oberstein den Gymnasiallehrer mit dem Förderpreis für Kunst und Kultur aus.

Dr. Dr. h. c. Hans-Joachim Koch aus Birkenfeld betreibt eine Tierklinik, die zur Keimzelle bedeutender veterinärmedizinischer Entwicklungen wurde, die insbesondere Hunden, Katzen und anderen Kleintieren in weiten Teilen Europas und Asiens zugutekommen. Außerdem gründete er die renommierte European School for Advanced Veterinary Studies (ESAVS) mit Sitz in Luxemburg.

Herta Lang aus Idar-Oberstein betätigt sich noch mit 87 Jahren als Übungsleiterin. Bereits in den 1960er-Jahren war sie Gaukinderturnwartin, später Lehr- und Kreisfrauenwartin des Sortbunds Rheinland und trug den Seniorensport in die Altenstuben und Altenheime. Von 1992 bis 2009 fungierte sie als Sprecherin des Seniorenbeirats der Stadt Idar-Oberstein.

Jochen Lorenz aus Schmidthachenbach sorgt mit dem Symphonischen Blasorchester Obere Nahe als Dirigent für Furore. Bei fünf Teilnahmen gewann er mit dem SBO beim World Music Contest (WMC) in Kerkrade fünfmal die Goldmedaille. Vielen Menschen vermittelt der in Birkenfeld aufgewachsene Geschäftsführer der Kreismusikschule Kirn/Meisenheim/Bad Sobernheim Freude an der Musik.

Guido Mey aus Birkenfeld erreichte als einziger Trainer aus dem Kreis Birkenfeld ein DFB-Pokalfinale – 2008 mit den Frauen des 1. FC Saarbrücken. Viele Jahre coachte er Männerteams in der Oberliga und der Regionalliga. Darüber hinaus ist er kommunalpolitisch aktiv und inzwischen im 14. Jahr Kreistagsmitglied, derzeit als Fraktionsvorsitzender der Freien Liste.

Die Ehrenmedaille in Bronze erhielten:

Helmut Schmid aus Baumholder ist nicht nur ein weithin geschätzter Maler, sondern hat schon viele Ausstellungen organisiert. Im Kunstverein Obere Nahe ist der ehemalige Realschullehrer und Kommunalpolitiker stellvertretender Vorsitzender und Sprecher der Gruppe Bildender Künstler.

Anne Sinclair aus Idar-Oberstein engagiert sich insbesondere für Völkerverständigung und Integration, gegen Rassismus und rechte Gewalt sowie im Verein „Frauen helfen Frauen“. Im Verein „Schalom – Begegnung mit dem Judentum“ in Idar-Oberstein ist sie 2. Vorsitzende.

Ernst-Walter Ströher aus Schauren war zwischen 1996 und 2009 Vorstandsmitglied des Fußballkreises Birkenfeld – als Spielleiter und stellvertretender Kreisvorsitzender. Darüber hinaus hatte er früher den Vorsitz seines Heimatvereins Spvgg Wildenburg inne.

Bildunterzeile:
Ehrenmedaillen des Landkreises verlieh Landrat Axel Redmer (3. von links) an (von links) Ernst-Walter Ströher, Guido Mey, Helmut Schmid, Jochen Lorenz, Herta Lang, Hans-Joachim Koch, Anne Sinclair und Armin Peter Faust.