Fachhochschule Trier, Fachrichtung für Edelstein- und Schmuckdesign am Campus Idar-Oberstein

Die Fachrichtung Edelstein- und Schmuckdesign des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Trier wurde 1986 in Idar-Oberstein gegründet. Kontinuierlich hat sich das Studienangebot entwickelt. Seit dem Sommersemester 2008 besteht das Studienangebot aus einem Bachelor- und Masterstudiengang Edelstein- und Schmuckdesign. Das sechssemestrige Bachelorstudium bietet eine solide Ausbildung mit einer umfassenden Fächerpalette. Die im Bachelor erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten können in dem sich anschließenden viersemestrigen Masterstudiengang  noch erweitert werden. Er bietet eine spezialisierte Forschungsvertiefung und schließt mit dem „Master of Arts“ ab. Drei eng vernetzte Ziele leiten die Aktivitäten der Fachrichtung: Professionalität entwickeln, Projekte entwerfen, Persönlichkeit gestalten. Das Studium findet in dem fachlich spezialisierten Umfeld statt – der Standort Idar-Oberstein ist Europaweit einmalig. Auch haben Stadt, Kreis und Hochschule in den vergangenen Jahren gemeinsam ein umfangreiches Kulturprogramm zum Thema zeitgenössisches Edelstein- und Schmuckdesign mit vielen Ausstellungen und Symposien sowie ein Artist-in-Residence-Angebot aufgebaut.

web: FH Edelstein und Schmuckdesign, "Idar-Oberstein schmückt sich"