Fortbildung für Erzieher/innen und Übungsleiter/innen: Kreativität war gefragt

Veröffentlicht am: 28.11.2016

Fortbildung Übungsleiter 12.11.2016

Auch Eierkartons können zum Spielgerät werden.

In der Fortbildung für Erzieher/innen und Übungsleiter wurde den Teilnehmenden gezeigt, wie man Spielideen so variieren kann, dass sie zum Beispiel für unterschiedliche Altersgruppen geeignet sind oder im neuen Gewand als völlig neues Spiel erscheinen.

Ferner wurde praxisnah vermittelt, wie bspw. Eierkartons, Zeitungen oder alte Fahrradreifen als Spielgeräte genutzt werden können. Bei allen Aktivitäten war bei den 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmern  Kreativität gefragt. Der Referent der Sportjugend Rheinland, Arno Ranft, hielt bei der Reflexion fest, dass die eingebrachte Kreativität wesentlich zum Gelingen des Seminars beigetragen hat. Dem geäußerten Wunsch, eine Fortbildung „Spiele in kleinen Räumen“ anzubieten, wird gerne entsprochen. Auch im kommenden Jahr wird das Sportreferat der Kreisverwaltung zwei kostenlose Fortbildungen für Erzieher/innen und Übungsleiter im Vorschulbereich durchführen, um hier den Bewegungsdefiziten präventiv entgegen zu wirken.