Felice Gimondi radelt an der Nahe -

Veröffentlicht am: 21.02.2008

Die italienische Radlegende kommt mit Rudi Altig zum 15. Raderlebnistag

„Nahe Hit - rad'l mit" heißt es am Sonntag, 8. Juni, auf dem Nahe-Radweg von der Quelle bis zur Mündung. Der Landkreis Birkenfeld hat zu dieser 15. Auflage wieder eine besondere Persönlichkeit aus dem Radsport eingeladen. Der Dauer-Ehrengast und ehemalige Straßen-Weltmeister Rudi Altig wird vom Tour de France-Sieger 1965, Felice Gimondi, begleitet und führt somit die offizielle Delegation unter der Leitung von Landrat Axel Redmer durch den Kreis an der oberen Nahe an.

Felice Gimondi gewann als einer von nur vier Radprofis die drei großen Klassiker Tour de France 1965, Giro d'Italia 1967,1969 und 1976 sowie die Vuelta a Espana 1968. Der ehemalige italienische Radrennfahrer gilt neben Eddy Merckx, Fausto Coppi und Miguel Indurain als einer der besten Straßenradsportler aller Zeiten. Heute noch wird ihm zu Ehren in Bergamo (Italien) der „Gran Fondo Felice Gimondi" ausgetragen. „Gran Fondo" ist dabei eines von derzeit neun weltweit stattfindenden Radrennen, die zusammen die Golden Bike Serie des Rasport-Weltverbandes UCI bilden. Dementsprechend hoch ist das Niveau.

Zur offiziellen Delegation gehören neben Kreistagsmitgliedern auch Sponsoren und viele weitere Freunde des Radfahrens. Nach der Eröffnung des Raderlebnistages durch Landrat Axel Redmer um 11 Uhr an der RPR 1 Bühne auf dem Birkenfelder Kirchplatz radeln alle gemeinsam auf dem Naheradweg über Elchweiler, Niederhambach, Niederbrombach, Kronweiler, Frauenberg, Hammerstein und Enzweiler nach Idar-Oberstein. Dort wir  Oberbürgermeister Bruno Zimmer die Delegation begrüßen. Dann geht es über Nahbollenbach und Weierbach weiter zur Endstation nach Fischbach, wo das alljährliche Gemeindefest stattfindet.

Auch in diesem Jahr können sich die Teilnehmer des Raderlebnistages an vielen Stationen entlang des Naheradweges nicht nur mit Speisen und Getränken versorgen, sondern auch für das Gewinnspiel Stempel sammeln sowie T-Shirts und Base-Caps mit dem Logo des Raderlebnistages erwerben.
Felice Gimondi
Felice Gimondi, einer von vier Radprofis, die die vier größten Klassiker gewonnen haben, ist in diesem Jahr gemeinsam mit Rudi Altig Ehrengast beim Raderlebnistag.