„Jugend-Scouts" werden gefördert -

Veröffentlicht am: 17.01.2008

Für die Durchführung des Projekts „Kommunaler Jugend-Scout" erhält der Landkreis Birkenfeld als Anteilfinanzierung eine Zuwendung von 33.827,50 Euro. Dies teilt das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in einem Schreiben an Landrat Axel Redmer mit. Dieser Betrag entspricht einem Anteil von 70 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Der kommunale Jugend-Scout unterstützt arbeitslose Jugendliche beim Einstieg in die Beschäftigung und Qualifizierung.